Hiestand Müller-Thurgau QbA trocken

Hiestand Müller-Thurgau QbA trocken

 

Das versteckt liegende fränkische Fachwerk-Gutshaus empfängt Weinfreunde mit einem lauschigen Garten. Was man am Gutssitz aber vergebens sucht, ist der Weinkeller, denn der liegt aufgrund der Rheinhochwasser in höheren Lagen westlich der Stadt. Hier reifen im Gewölbekeller in Eichenfässern die Kostbarkeiten des Weingutes, hauptsächlich Riesling, aber auch Silvaner, Burgunder, Müller-Thurgau, Gewürztraminer und mehr. Die meisten davon trocken ausgebaut, aber auch einige edelsüße Spezialitäten finden sich im Portfolio, nebst einer Auswahl an Edelbränden und Likören aus der hofeigenen Gutsbrennerei.

Hiestand Müller-Thurgau QbA trocken

Helles Gelb, feines Muskataroma am Gaumen. Fruchtsäure, die Fruchtsüße und der Körper zeugen von Harmonie und Exzellenz. Der Begleiter fernöstlicher Küche.

Füllmenge:      1,0l
Weinart:          Weiß
Region:            Rheinhessen
Rebsorte:         Müller-Thurgau
Alkoholgehalt:  ca. 12 % vol. 

Zurück