+++ Bierabsatz im 1. Halbjahr 2016 um 1,9 % gestiegen +++ Alkoholkonsum geht weltweit zurück +++ Instagram gewinnt als Werbeplattform an Bedeutung +++ Absatz von Alkoholfreien Bieren steigt +++ Wein Im- und Exporte 2015 geringer als im Vorjahr +++ 5 Jahre loona - Die exklusive Gastronomiemarke loona feiert Geburtstag +++ +++

Berlin - ein zweites GastroportraitBerlin - Ein zweites Gastroportrait
Donnerstag, 04.08.2016

Berlin zu besuchen ist für jeden, der Deutschland verstehen will, ein Muss. In keiner anderen Stadt ist insbesondere unsere jüngere Geschichte in ihrer ganzen Dramatik so spürbar. Dies ist einer von vielen Gründen, warum im letzten Jahr etwa zwölf Millionen Besucher in die Stadt kamen. Ein neuer Grund: Auch die Gastronomie, Köche, Hotels, Clubs und Bars in all ihrer Vielfalt sind heute eine top „Sehenswürdigkeit“. Weiterlesen...

Gastronomie in Berlin

Gastronomie in Berlin
Donnerstag, 04.08.2016


So gut hat Berlin noch nie geschmeckt. Berlin, das ist „von-bis“: Vom Frühstück oder Brunch (District Coffee/Mitte, The California Breakfast Slam/Neukölln, House of Small Wonder/Mitte), einhergehend mit der Renaissance der Cafés (Café Grosz, Kuchenladen, beide Charlottenburg), bis zum nächtlichen Bar-Food (Bryk Bar/Prenzlauer Berg, Monkey Bar/Charlottenburg).. Weiterlesen...


Thomas Hahn - Lothar Menge - Uwe Zach

Nachrichten kompakt

Paulaner Oktoberfestbier - das pure Wiesn-Gefühl

Paulaner Oktoberfestbier - das pure Wiesn-Gefühl

Seit 1818 braut Paulaner zur Wiesnzeit das untergärige Festbier – das beliebteste Oktoberfestbier Deutschlands und eine echte Münchner Institution. Eine Maß voll Oktobersonne, kraftvoll und golden. Im Geschmack die perfekte Balance von leichter Hopfennote und kräftigem Malz. Festlich, vollmundig, wunderbar süffig. Ein Bier, das es nur zur Wiesn gibt. Und da gehört es einfach dazu, wie Riesenrad und gebrannte Mandeln.

Über eine Million Maß Paulaner Oktoberfestbier schenkt Paulaner in eigenen Bierzelten auf dem berühmtesten Volksfest der Welt aus – an die Biertische gebracht von Kellnerinnen, die problemlos zehn Krüge stemmen. Von den anderen Wiesnbieren hebt sich das Paulaner vor allem durch sein besonders harmonisches Verhältnis von Malzsüße und angenehmem Hopfen ab. Im Antrunk mild, im Nachgang kräftig – das macht gleich Lust auf den nächsten Schluck. Traditionell ist es außerdem etwas stärker als normales Helles, doch dank des hohen Vergärungsgrades dabei ausgesprochen gut bekömmlich. Da bleibt der Bierfreund gern noch auf eine Maß sitzen, die er am besten zu deftigen Bierzeltschmankerln trinkt: zu Steckerlfisch oder zum Raditeller mit Schnittlauchbrot und Mini-Fleischpflanzerl.

Das Paulaner Oktoberfestbier ist im 20 x 0,5l Zwillingskasten sowie als Fassbier in 30 Ltr. und 50 Ltr. erhältlich und hat einen Alkoholgehalt von 6 % vol. Weitere Einzelheiten unter www.paulaner.de.
 


Die Cocktail-Fibel

Die Cocktail-Fibel

Dan Jones schreibt in seiner neuen Cocktail-Fibel über Klassiker, Punsche, Sirupe und Sours. Auf 128 Seiten lassen sich ab sofort Cocktails perfekt wie ein Profi hinbekommen. Die Hallwag Cocktail-Fibel zeigt, wie man richtig rührt, schüttelt, baut und trinkt. Preis: 12,99 Euro; ISBN: 978-3-8338-5205-3. Nachricht vom 25.02.2016


Bitburger's Wirtshaus von morgen

Bitburger's Wirtshaus von morgen

Angesichts des zunehmenden Gastronomiesterbens in Deutschland, von dem vor allem auch getränkeorientierte Objekte betroffen sind, hat die Bitburger Braugruppe das Wirtshaus von morgen gesucht, um diesem Trend entgegenzuwirken. Mit dem markenübergreifenden Bierhaus hat das Unternehmen eine erfolgreiche Antwort entwickelt, erklärt Rainer Noll, Vertriebsdirektor Außer-Haus-Markt der Bitburger Braugruppe. 

Das Bierhaus ist als moderne, bieraffine Kommunikationsgastronomie konzipiert. Von der Einrichtung über die Speisekarte bis hin zum Service ist alles ganz auf das Produkt Bier ausgerichtet. Im Mittelpunkt der Einrichtung steht das Herzstück eines jeden Gasthauses: die Theke. Hochwertige Materialien und die warme, bierige Dekoration sorgen für eine einladende Atmosphäre, die durch einen zuvorkommenden und aktiven Service unterstützt wird. „Anlässlich der Eröffnung des achten Bierhauses zog das Unternehmen ein positives Zwischenfazit. Bisher gibt es sechs Bitburger Bierhäuser in Bocholt, Prüm, Bad Münstereifel, Bitburg, Kassel und Wiesbaden. Ein König Pilsener Bierhaus steht in Bottrop, ein Köstritzer Bierhaus in Gera. Weitere Bierhäuser sind in Planung und sollen zeitnah umgesetzt werden. Die Bitburger Braugruppe möchte weitere Bierhäuser umsetzen und sucht nach passenden Standorten und Betreibern. Mehr hierzu unter www.bitburger-braugruppe.de.
Nachricht vom 15.02.2016


Gastgewerbeumsatz steigt weiter

Gastgewerbeumsatz steigt weiter

Die Unternehmen des Gastgewerbes setzten in Deutschland im November 2015 preisbereinigt (real) 1,4 % mehr um als im November 2014.

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden weiter mitteilt, betrug der Zuwachs nominal, also ohne Berücksichtigung von Preisveränderungen, 3,7 %. Von Januar bis November 2015 setzte das deutsche Gastgewerbe preisbereinigt 1,7 % und nominal 4,2 % mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Umsatz in der Gastronomie war im November 2015 preisbereinigt um 1,0 % und nominal um 3,8 % höher als im November 2014. Innerhalb der Gastronomie lag der Umsatz der Caterer preisbereinigt 5,1 % und nominal 7,2 % über dem Wert des Vorjahresmonats.

Quelle: www.destatis.de
Nachricht vom 12.02.2016



Aktuelle Themen

   

Gastronomie in Berlin

Gastronomie in BerlinDonnerstag, 04.08.2016

So gut hat Berlin noch nie geschmeckt. Berlin, das ist „von-bis“: Vom Frühstück oder Brunch (District Coffee/Mitte, The California Breakfast Slam/ Neukölln, House of Small Wonder/Mitte), einhergehend mit der Renaissance der Cafés (Café Grosz, Kuchenladen, beide Charlottenburg), bis zum nächtlichen...

Weiterlesen …

Berlin- Ein zweites Gastroportrait

Berlin - ein zweites GastroportraitDonnerstag, 04.08.2016

Berlin zu besuchen ist für jeden, der Deutschland verstehen will, ein Muss. In keiner anderen Stadt ist insbesondere unsere jüngere Geschichte in ihrer ganzen Dramatik so spürbar. Dies ist einer von vielen Gründen, warum im letzten Jahr etwa zwölf Millionen Besucher in die Stadt kamen. Ein neuer Grund: Auch die Gastronomie,

Weiterlesen …

Gastronomie in Düsseldorf

Gastronomie in DüsseldorfMontag, 07.03.2016

Düsseldorf ist eine Stadt der Highlights. Wir richten unsere Scheinwerfer auf vier Gastgeber, die alle auf ihre Art echte Düsseldorfer sind: unkompliziert, direkt und weltoffen. Eine karibische Salsabar in der Altstadt, ein internationales Hotel an der Königsallee, einen ehemaligen Güterbahnhof, der heute

Weiterlesen …

Düsseldorf - Ein Gastroportrait

Düsseldorf - Ein GastroportraitMontag, 07.03.2016

Der Name dieser Stadt ist das pure Understatement. Von wegen Dorf. Düsseldorf ist ein schillerndes Metropolen-Kleinod voller spannender Gegensätze: Bling-bling auf der Königsallee – urig in der Altstadt; Leitmessen mit Weltgeltung – von Narren zelebrierte Heimatverbundenheit; Kult um den Mostert

Weiterlesen …

MAPU Reserva - Chilenische Spitzenweine mit Tradition

MAPU Reserva - Chilenische Spitzenweine mit TraditionMittwoch, 02.12.2015

Dem Weingut Baron Philippe de Rothschild liegt eine lange und erfolgreiche Tradition zugrunde. So ist es heute eines der bekanntesten Produzenten von Wein weltweit, mit einem legendären Ruf. Die einzigartigen klimatischen Bedingungen des Landes mit tagsüber warmen sowie sommernächtlichen Temperaturen von mitunter

Weiterlesen …

Studie: Wie kauft die Gastronomie heute ein?

Studie: Wie kauft die Gastronomie heute ein?Mittwoch, 02.12.2015

Eine Studie zum Einkaufsverhalten in der Gastronomie wurde durch Studierende des Studiengangs Hotel- und Restaurantmanagement der Hochschule Heilbronn unter Leitung von Prof. Dr. Markus Zeller und Prof. Dr. Franziska Drescher erhoben. Befragt wurden 154 gastronomische Betriebe und Systeme in ganz Deutschland.

Weiterlesen …

Champagner, Sekt & Prosecco

Champagner, Sekt & ProseccoMittwoch, 11.11.2015

Die Deutschen lieben Sekt und Secco – so ist es nicht verwunderlich, das 2014 der Pro-Kopf- Verbrauch für Sekt bei 3,9 Litern lag. Allein in Deutschland wurden 2014 rund 406 Millionen Flaschen dieser beliebten Getränkegattung genossen. Allerdings machen Mixgetränke mit Sektanteilen à la Hugo, Spritz und Co. den Klassikern

Weiterlesen …

STAFFBOOK.de - So lösen Sie Ihre Personalprobleme!

STAFFBOOK.de - So lösen Sie Ihre Personalprobleme!Mittwoch, 11.11.2015

Gutes Personal finden – ein Riesenproblem, ganz besonders für die Gastronomie. Jetzt ist endlich eine Lösung in Sicht: Die neue Job-Community STAFFBOOK bringt sich als das spezialisierte Portal für die Personalsuche in den Branchen Gastronomie, Hotellerie, Promotion & Events in Stellung. Schon jetzt bestätigen viele Gastronomen, die über die neue Plattform Personal rekrutieren, dass STAFFBOOK ausgezeichnet funktioniert. 

Weiterlesen …

Sylt - Ein Gastroportrait

Sylt - Ein GastroportraitMittwoch, 02.09.2015

Sylt leuchtet. Mit Sternen am kulinarischen Firmament, mit Gastronomie- Marken von Weltruf, als Sehnsuchtsort für Sonnenhungrige, als Deutschlands prominenteste Insel. Die höchsten Champagnerwellen aus der Zeit, als die Insel vor allem mit den Schönen und Reichen Schlagzeilen machte, sind verebbt.

Weiterlesen …

Sylt - Ein Gastroportrait

Gastronomie auf SyltMittwoch, 02.09.2015

Wir stellen fünf Leuchttürme der Sylter Gastronomievor: Eine traditionsreiche Friesenstube, eine typische Strandbude, das Vorzeigeobjekt eines Kult-Gastronomen,ein Lokal für die Einheimischen und ein Privathotel für höchste Ansprüche. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie ein schönes Stück Sylter Gastfreundschaft repräsentieren

Weiterlesen …